Ems-Überführung der Norwegian Escape

Die Norwegian Escape wurde an diesem Wochenende (Freitag auf Samstag) von der Papenburger Meyer Werft über die Ems in den niederländischen Hafen Eemshaven überführt. Durch ungünstige Wetterprognosen bedingt, musste die Überführung zunächst verschoben werden. Kein Wunder, denn dieses Passagierschiff ist ein echter Gigant, der behutsam über das Nadelöhr Ems gesteuert werden muss. Um die Größe des Schiffes zu verdeutlichen, können folgende Zahlen genannt werden: eine Länge von 325,90 Metern, über 100000 PS Maschinenleistung, Platz für 4266 Passagiere, 300 t aufgebrachte Farben und 400 km an Rohrleitungen. Doch dies sind noch längst nicht alle Superlative, die die neue Schiffsklasse „Breakaway PLUS“ bietet. Ems-Überführung der Norwegian Escape weiterlesen

Ems-Überführung der Anthem of the Seas

An diesem Dienstag wurde die Anthem of the Seas von der Papenburger Meyer Werft über die Ems in den niederländischen Hafen Eemshaven überführt. Die Anthem of the Seas der Reederei Royal Caribbean International ist das Schwesterschiff der Quantum of the Seas, wodurch die beiden Schiffe zu diesem Zeitpunkt die größten jemals in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffe sind. Obwohl die Anthem of the Seas pünktlich in Eemshaven angekommen ist, gab es auf der Strecke erhebliche Verzögerungen. Ems-Überführung der Anthem of the Seas weiterlesen

Ems-Überführung der Quantum of the Seas

An diesem 22./23. September wurde die Quantum of the Seas nach mehreren Verzögerungen des Ablaufplanes auf der Ems vom Werfthafen in Papenburg zur Nordsee überführt. Das von der Meyer-Werft in Papenburg produzierte Schiff ist das drittgrößte Kreuzfahrtschiff der Welt und das größte in Deutschland jemals hergestellte Kreuzfahrtschiff (Vergleichsbasis: Bruttoraumzahlen BRZ / Stand September 2014). Ems-Überführung der Quantum of the Seas weiterlesen