Stapellauf der Symphony Spirit bei Ferus Smit in Leer

Wie üblich an einem Freitag um 11:00 Uhr wurde am 25.08.2017 auf der Ferus Smit Werft in Leer wieder ein Schiff per Querstapellauf zu Wasser gelassen. Die Symphony Spirit ist damit das mittlerweile fünfte von insgesamt sechs Schiffen, das an die Symphony Shipping übergeben wird.

Der Stapellauf wurde bei heiteren Wetterbedingungen pünktlich und ohne Probleme absolviert. Diesmal war die Anspannung wohl etwas größer, da es beim vorherigen Stapellauf ein nicht unerhebliches Problem gab. Die Symphony Spirit erfüllt das sogenannte Ecobox Design, wodurch das Schiff flexible Ladungsmöglichkeiten bei guten ökologischen und ökonomischen Werten bieten soll.

Die Symphony Spirit wird wahrscheinlich noch etwa einen Monat im Leeraner Hafen liegen, damit dort die Restarbeiten erledigt werden können. Darauf folgt dann die Ems-Überführung.
In der Werfthalle konnte man bereits einen ersten Blick auf das nächste Schiff werfen und auch den Namen erahnen (siehe Bildergalerie).