Erste Herbststürme und leichte Sturmfluten 2015

Mitte November gab es schließlich die ersten Herbststürme in Ostfriesland. Diesmal war zwar die Intensität nicht sehr hoch, doch dafür kamen mehrere Sturmtiefs hintereinander, die teilweise erhebliche Regenmengen mit sich brachten. Durch die Kombination von Sturmfluten und durch die hohen Regenmengen konnte nicht gesielt werden, sodass die Pumpen der Schöpfwerke teilweise im Dauerbetrieb liefen.

Die Sturmtiefs Frank, Gunwald, Heini und Iwan brachten insgesamt jedoch nur leichte Sturmfluten entlang der Küste/Ems.