2. Trecker Treck 2015 in Breinermoor

Nach dem 1. Trecker Treck in Breinermoor im Jahr 2012 fand in diesem Jahr der 2. Trecker Treck an der Breinermoorer Straße statt. Für den Trecker Treck bzw. für das Tractorpulling wurde zum ersten Mal ein selbst gebauter Bremswagen genutzt. Die Veranstaltung wurde durch die Landjugend Rheiderland und die Landjugend Holte unterstützt. Nach dem obligatorischen Wiegen begann die Veranstaltung um ca. 10:00 Uhr und die Landmaschinen und Fahrer konnten zeigen, welche Kraft sie auf den Acker bringen können.

Die Einteilung der Fahrzeuge erfolgte in 3,5t, 4,5t, 6,0t, 8,0t, 10,0t und über 10,0t Klassen. Die teilnehmenden Fahrzeuge deckten damit ein nahezu komplettes Spektrum der Landmaschinen ab – vom Oldtimer bis zu den neueren Traktoren mit Hochleistungsmotoren. Darunter waren z.B. die Marken Fendt, Deutz/Deutz-Fahr, Case IH, Claas, John Deere, Eicher, Schlüter, International Harvester (IHC), Valtra, New Holland, Massey Ferguson, Güldner, McCormick, Ford, Fordson und Mercedes-Benz vertreten. Es wurden einige Full Pulls geschaft und vor allem die älteren Traktoren zeigten durch erhöhte Rauchbildung und durch das Abheben der Vorderrräder, dass der Bremswagen mit den Gewichten den Fahrer bzw. die Fahrerin und die Maschine an die Leistungsgrenze brachte.

Bei schönem und trockenem Wetter kamen schätzungsweise ca. 2000 Gäste. Vor Ort gab es mehre Imbiss- und Getränkebuden und die Veranstaltung wurde von einem engagierten Moderator begleitet. Die Veranstaltung wurde zweimal unterbrochen, da der neue Bremswagen noch nicht ganz zuverlässig war. Um ca. 18:00 Uhr musste der Trecker Treck dann leider endgültig beendet werden, da der Bremswagen erneut einen Platten hatte. Trotz dieser behebbaren Probleme waren viele Gäste von der Veranstalung begeistert. Hoffentlich wird es im nächsten Jahr den 3. Trecker Treck in Breinermoor geben.